In the European Economy Area, binary and digital options are only offered and advertised to professional traders. If you are not a professional trader, you can not trade binary and digital options.

News: Das Ende der Boni für Binäre Optionen und Turniere durch die CySEC

Wir haben dies schon vor ein paar Wochen erwähnt. Die CySEC will  alle Boni verbieten. Tatsächlich reden sie immer wieder über das Gleiche.Boni beenden, Boni beenden. Aber es scheint, dass dies nicht so einfach ist. Wie ich im Artikel zu den Vor-und Nachteile von Boni geschrieben haben, sind für Newcomer Boni in der Welt des Handels sicherlich sehr interessant und attraktiv. Immerhin ist es kostenloses Geld, oder?

Doch in Wirklichkeit ist das nicht ganz richtig. Jeder erhaltene Bonus bedeutet, dass der Händler verpflichtet ist, eine gewisse Anzahl von Trades zu machen und leider kann davor auch kein Geld ausgezahlt werden.

Information des neuen Rundschreibens C194

Die CySEC hat alle regulierten Unternehmen informiert (nicht nur auf diejenigen, die sich auf den Handel mit Binären Optionen konzentrieren, sondern auch Forex Broker, etc.), dass es neue Informationen bezüglich von Boni und Turniere im neuesten Dokument namens Rundschreiben C194 gibt.

Von nun an ist es verboten, den Kunden (Händlern) einen der folgenden Boni anzubieten:

  • Willkommensbonus (inkl. z. B. Einzahlungsbonus)
  • Boni für die Erfüllung eines bestimmten Handelsvolumens
  • Boni für die Empfehlung an einen Freund
  • Boni zur Überprüfung ihrer persönlichen Daten (Telefonnummern, Adressen etc.)
  • Boni für die Teilnahme an Webinaren
  • Geschenke in Form von iPads, Handys, etc.
  • Preise für den Gewinn eines volumenbasierten Turniers
  • Und andere Boni, die im Rundschreiben beschrieben sind

Ich denke nicht, dass das fair ist!

Ich verstehe das. Einen Bonus zu gewähren, den der Händler am Ende nicht auszahlen kann, könnte man als Manipulation betrachten. Gleiches gilt für die Prämien für das Handelsvolumen oder risikofreie Geschäfte. Boni für die Teilnahme an den Webinaren sind auch völliger Unsinn.

Ich habe nichts gegen das Verbot aller oben genannten Boni. Es wird toll sein. Allerdings scheint es mir seltsam, auch die Boni ohne Einzahlung und sogar die Turniere zu verbieten.

Ich glaube, dass die Boni ohne Einzahlung eine großartige Sache sind, also warum etwas verbieten, was keine Einzahlung bedingt und somit auch kein Risiko für den Händler darstellt? Ich habe diesen Bonus persönlich genutzt, der von einigen Brokern für angeboten wird. Sie sind so einfach. Sie müssen sich nur auf der Seite registrieren, Ihre Identität bestätigen und Sie erhalten zum Beispiel 50 € auf Ihr Konto. Das Geld können Sie verwenden, wie Sie möchten. Dann, wenn Sie die Bedingungen erfüllen (welche keine Einzahlung beinhalten), können Sie Ihr Geld auszahlen. Einfach, nicht wahr? Ich halte das nicht für gefährlich und Sie?

Alle Turniere werden ebenfalls verboten. Dies ist auch eines der Dinge, die ich nicht verstehe! Die Turniere der Broker IQOption Broker und Ayrex sind eine guter Möglichkeit, einige zusätzliche Dollar zu bekommen und gleichzeitig Spaß zu haben. Ich sehe keinen Grund, warum diese Turniere abgesagt werden sollten. Jeder weiß, dass, wenn es 1000 Teilnehmer gibt und nur die ersten 10 einen Preis bekommen, es nicht sehr einfach sein wird. Was denken Sie darüber? Lassen Sie es mich in den Kommentaren wissen.

Updated: IQOption storniert seine Turniere nicht. Hier können Sie die offizielle Erklärung von IQOption lesen: „Das Rundschreiben verbietet Turniere, in denen der erste Klient ein bestimmtes Zielvolumen oder der Kunden mit dem höchsten Gewinn und/oder Volumen in einer Zeitspanne ein Geschenk oder ein Geldbetrag erhält“. Es gibt keine solchen Turniere auf der Plattform IQOption und das bedeutet nicht, dass Turniere verboten sind. Turniere auf der Plattform IQOption erfüllen alle Anforderungen des Regulators.
News: Es scheint, dass IQ-Option eine weitere Innovation gelungen ist. Auf deren Turnierseite können Sie jetzt auch kostenlose Turniere finden. Der Sieg in einem solchen Turnier qualifiziert Sie kostenlos für ein Turnier um echtes Geld. Sie können auf dem Bild unten oder auf der offiziellen Seite der Turniere von IQOption sehen, wie die Turniere aussehen. Allerdings ist noch unklar, ob diese Turniere nicht von CySEC verboten werden.

Weitere Informationen über die CySEC

Autor

J. Pro

Mehr J. Pro

Im Gegensatz zu Stefan (dem anderen Autor), denke ich erst seit kurzem über das Online-Business nach. Ich war wenig erfolgreich mit dem Dropshipping auf Amazon und anderen Varianten, um online Geld zu verdienen; So habe ich nur ein paar Hundert Dollar in einigen Jahren verdient. Aber dann erregten Binäre Optionen durch ihr einfaches Prinzip meine Aufmerksamkeit. Jetzt bin ich froh, dass ich den Schritt gewagt habe, denn es hat sich gelohnt. Weiterlesen

Hinterlass einen Kommentar

Allgemeiner Risikohinweis:
Die von den genannten Unternehmen angebotenen Finanzprodukte tragen ein hohes Risiko und können zum Verlust Ihres gesamten Kapitals führen. Sie sollten kein Geld investieren, wenn Sie es sich nicht leisten können, es zu verlieren.
Copyright © 2020. Alle Rechte vorbehalten. x Binäre optionen