In the European Economy Area, binary and digital options are only offered and advertised to professional traders. If you are not a professional trader, you can not trade binary and digital options.

Wenn Sie Ihre erste Forex-Trading-Strategie entwickeln: Was sollten Sie tun?

Wenn Sie mit dem Trading beginnen möchten und es ernst meinen, dann müssen Sie eine Handelsstrategie entwickeln. Eine Strategie in Ihrem Kopf zu haben, ist nicht genug. Sie müssen Sie auf dem Papier feste Regeln niederschreiben. Heute werden wir erklären, was eine solche Handelsstrategie enthalten muss (sollte) und wie Sie Teil der Minderheit der erfolgreichen Händler werden. Sie werden auch ein paar praktische Tipps erfahren.

Ideen hinter der Handelsstrategie

pinbar

Eine der grundlegenden Candlestick-Formationen, genannt Pinbar

Dies mag paradox erscheinen, aber das Finden der Regeln oder eine Idee, auf der Sie Ihren Handel durchführen können, die einfachste Sache. Als Händler können Sie Trendlinien oder Indikatoren (z. B. MACD, RSI oder den gleitenden Durchschnitt oder Candlestick-Formationen) nutzen. Eine der zuverlässigen Indikatoren sind Pinbars oder andere Candlestick-Formationen.

Ein weitere erfolgreiche Forex-Strategie ist Gap-Handel. Die Anzahl der Möglichkeiten ist unbegrenzt. Zunächst empfehle ich etwas Einfaches, Triviales. Aus meiner Praxis weiß ich, dass auch eine einfache Forex-Strategie auch eine Erfolgsrate von 60 % haben kann.

Dies ist nicht genug für die Mehrheit der Händler. Diese möchten einen komplexen Handel ausführen und komplizierte Indikatoren nutzen. Am Ende ist die Strategie so kompliziert, dass sie nutzlos oder sogar verlustbringend wird. Viele Menschen glauben, dass Forex und Trading im Allgemeinen als Raketenwissenschaft zu betrachten ist. Der Wert einer Strategie liegt jedoch in ihrer Einfachheit.

Backtesting

Sobald Sie eine Reihe von Regeln zum Öffnen von Trades identifiziert haben, müssen Sie eine Zeitrahmen für Ihren Handel festlegen (dieses Thema wurde in einem unserer vorherigen Artikel besprochen – siehe Arten von Forex-Händlern).

Sie müssen auch den Markt wählen, in dem Sie Ihren Handel tätigen möchten. Eine qualitativ hochwertige Strategie ist robust und kann auf Währungspaare wie EUR/USD, EUR/JPY, Gold oder den DAX angewendet werden. Jeder Markt hat jedoch seine Besonderheiten: Seine Geschwindigkeit, seine Volatilität und der Pip-Kurs sind unterschiedlich. Es zahlt sich aus, sich mit einem Markt vertraut zu machen, zumindest mit einem Demo-Konto.

TIPP: Zum Testen von binären Optionsstrategien mithilfe von Demokonten können Sie einen unserer vorherigen Artikel lesen: “Verliere Sie nicht wegen falscher Strategien”. Forex-Strategien sind ein ähnlicher Fall.

Als nächstes haben Sie zwei Möglichkeiten: (1) Einen “Expertenberater” zu programmieren, um einen Forex-Backtest direkt in der Plattform oder (2) manuell die 100 Trades zu analysieren (anhand der Daten auf der Plattform).

Auch wenn Sie in der Lage sind, den Backtest zu programmieren, bietet Ihnen der manuelle Test mit Hilfe von Excel mehr. Am Ende wird das auch einfacher sein. Sie werden viel mehr über die Strategie erfahren und sie sofort finden. Es ist ganz einfach: Wenn Sie ein Diagramm verwenden, schauen Sie in die Historie, um die Formationen zu verfolgen.

Sie müssen jedoch beachten, dass einige Indikatoren neu berechnet werden. Seien Sie vorsichtig und testen Sie die Strategie auch mit Hilfe des Meta Trader Strategie-Testers!

Regel für Trading-Strategien

Der Kern jeder Handelsstrategie sind die Regeln. Sie müssen festlegen, wo das Stop Loss- und das Take Profit-Limit liegen sollen. Obwohl dies von der Volatilität des Marktes abhängt, sind Regeln ein Muss. Zum Beispiel zeigt der Backtest, dass nach dem Öffnen eines Trades der Gewinn 20 Pips und der Stop Loss 30 Pips betragen sollte. Angesichts der Erfolgsquote von 50 % wäre eine solche Strategie eine verlustreiche Strategie.

Das obige Beispiel zeigt, dass es keine universellen Einstellungen gibt.

Die Erfolgsquote von 1:1 wird von einigen Tradern als Erfolg betrachtet, während andere vielleicht zwei erfolgreiche Trades aus drei Deals erreichen wollen. Niemand wird jedoch zufrieden sein, wenn Sie nicht mindestens ein Level von 50 % erreichen können. Egal, auf welche Art und Weise Sie vorgehen, es kommt immer darauf an, ob Sie Stop Loss- oder Take Profit-Orders erhalten. Ein weiterer Faktor, den Sie nicht unterschätzen dürfen, ist die Psychologie. Nur wenige Menschen sind mental stark genug, um eine Strategie zu verwenden, die bei den meisten Trades Verluste verursacht (aber insgesamt profitabel ist).

Was Sie brauchen, ist ein effizientes Money-Management. Trotzdem wird, wenn ich über Binäre Optionen und Forex spreche, das Money-Management etwas anders angewendet.

Trading-Plan

Auf Grundlage der Backtest-Ergebnisse und Ihrer Bewertung sollten Sie genau wissen, welchen Markt Sie nutzen wollen und welcher Zeitraum für Sie geeignet ist (Tag, 4 Stunden, 1 Stunde, 30 Minuten usw.). Sie sollten außerdem die Bedingungen für den Abschluss eines Deals, den geschätzten Gewinn und den maximal zulässigen Verlust festlegen. Diese Parameter sind für jeden von Ihnen unerlässlich und sollten zu Papier gebracht werden (nicht nur im Kopf bleiben).

Nachdem Sie die Strategie vorbereitet haben, können Sie mit kleinen Volumen und Geldmengen handeln, sodass Sie im Falle eines Verlusts nicht so schmerzhaft getroffen werden. Und wie immer empfehle ich Ihnen, zuerst Ihre Fähigkeiten auf einem Demo-Konto zu testen, zum Beispiel bei IQ Option oder plus500, welche ein kostenloses Demo-Konto anbieten.

Bewährte Forex-Broker

BrokerHandelstypenHebelSpreadBewertungKonto eröffnen
IQ Option Deutsch Forex, CFD und KryptoBis zu 1:1000OKBewertungBroker besuchen
BDSwiss Deutsch Binäre optionen, forex, kryptoBis zu 1:4001 - 1.3 pipsBewertungBroker besuchen
Plus500 Deutsch Forex, KryptoBis zu 1:3000.8 - 2 pipBewertungBroker besuchen

Wenn Sie sich strikt an Ihre Handelsstrategie halten, wird Ihnen Forex sicher keine Überraschungen bieten. Dann sind Sie auf dem richtigen Weg, um ein erfolgreicher (Vollzeit-) Händler zu werden. Viel Glück!

Autor

J. Pro

Mehr J. Pro

Im Gegensatz zu Stefan (dem anderen Autor), denke ich erst seit kurzem über das Online-Business nach. Ich war wenig erfolgreich mit dem Dropshipping auf Amazon und anderen Varianten, um online Geld zu verdienen; So habe ich nur ein paar Hundert Dollar in einigen Jahren verdient. Aber dann erregten Binäre Optionen durch ihr einfaches Prinzip meine Aufmerksamkeit. Jetzt bin ich froh, dass ich den Schritt gewagt habe, denn es hat sich gelohnt. Weiterlesen

Hinterlass einen Kommentar

Allgemeiner Risikohinweis:
Die von den genannten Unternehmen angebotenen Finanzprodukte tragen ein hohes Risiko und können zum Verlust Ihres gesamten Kapitals führen. Sie sollten kein Geld investieren, wenn Sie es sich nicht leisten können, es zu verlieren.
Copyright © 2019. Alle Rechte vorbehalten. x Binäre optionen