In the European Economy Area, binary and digital options are only offered and advertised to professional traders. If you are not a professional trader, you can not trade binary and digital options.

Forks bei Kryptowährungen: Welche Vorteile bieten diese dem Endanwender?

crypto-forkDer Wettstreit von Ideen, die treibende Kraft hinter jedem Fortschritt, betrifft digitale Währungen genauso wie andere Dinge auf der Welt. Trotz einer anderen Natur der digitalen Währungen sind die Ambitionen, das Geschäft zu regulieren und die Zukunft der Blockchain zu gestalten, offensichtlich. Wenn ein Teil einer Krypto-Community mit den aktuellen Regeln unzufrieden ist, kann diese die Währung aufgeben und mit einer neuen Währung fortfahren.

Ein Fork ist ein Begriff, der eine Situation beschreibt, in der eine Blockchain der ursprünglichen Währung in zwei inkompatible Zweige aufgeteilt wird. Eine bestehende Währung bringt eine neue hervor. Der Grund für einen Fork ist am häufigsten das Bestreben der Community, verschiedene Regeln umzusetzen.  Dies kann Folgendes beinhalten:

  • Eine Reduktion der Mining-Möglichkeit der Kryptowährung,
  • Die Anpassung der technischen Parameter einer Transaktion (die erste harte Fork von Bitcoin),
  • Bestrebungen einen Schaden, der durch einen Cyberangriff verursacht wurde, zu beseitigen (Der Reverse-Fork von bei Ethereum nach dem Diebstahl von zig Millionen USD),
  • Der Versuch, einen multinationalen Konzern zur Regulierung einzuladen.

Die Trennung von einer Originalwährung kann von jedem vorgenommen werden. Dazu muss lediglich ein entsprechender Code heruntergeladen (bei Bitcoin finden Sie ihn auf der GitHub-Plattform) und die Blockchain angepasst werden.  Wenn es dem Schöpfer der neuen Kryptowährung gelingt, eine große Gruppe von Benutzern zum Minen zu überreden und Transaktionen durchzuführen, besteht die Chance, dass die neue Währung Fuß fassen wird.

Wussten Sie schon: Ethereums Fork führte zu zwei neuen Währungen: Ethereum und die ältere Version: Ethereum Classic. Die aktuelle Marktkapitalisierung der neuen Version ist 28-mal größer als die der alten Währung.

Harter Fork und sanfter Fork: Was sind die Unterschiede?

own-crypto

Jeder mit ein wenig Ahnung vom Programmieren kann seine Kryptowährung erstellen.

Es gibt immer eine gewisse Anzahl neuer Kryptowährungen, die durch die permanente Trennung von der ursprünglichen Kryptowährung entstehen. Dies wird als harter Fork bezeichnet und funktioniert nach dem Prinzip des Kopierens der ursprünglichen Blockchain bei Einführung von neuen Transaktionsbedingungen. Beide Blockchains (die der neuen und der alten Kryptowährung) teilen sich die Geschichte und existieren unabhängig voneinander nebeneinander.

Aufgrund von Ähnlichkeiten zwischen den beiden Währungen werden Transaktionen mit einer Blockchain in der Regel in der anderen “erfasst”. Theoretisch könnte ein Empfänger der einen Kryptowährungen eine identische Menge der anderen Kryptowährung erhalten. Die Replay-Protection ist ein Werkzeug, um Sie vor solchen Aktionen zu schützen. Diese beinhaltet die Wiedergabe und Verifizierung einer Transaktion. Wenn die Übertragung nicht mit der neuen Krypto-Transaktionsrichtlinie übereinstimmt, wird die Transaktion ungültig.

Ein weicher Fork ist eine Änderung des Kryptowährungs-Protokolls und ein untrennbarer Bestandteil der Existenz von Kryptowährungen. Weiche Forks treten auf, wenn die neu geminten Blocks einer alten Software validiert werden müssen.

Die Geschichte der Bitcoin-Forks

Bitcoin, die älteste aller Kryptowährungen, hat zwei harte Forks erlebt.     Neben diese beiden finden sich in der Geschichte einige andere, weniger bedeutsame Forks mit einer minimalen Auswirkung (wie Bitcoin Diamond etc.)

Der erste harte Fork fand in August 2017 als Folge der Bemühungen, die Anzahl der Transaktionen während des Verifikationsprozesses zu erhöhen, statt. Bei Bitcoin ist die Größe eines Blocks auf 1 MB begrenzt. Die Software überprüft im Durchschnitt drei Transaktionen pro Sekunde. Mit der wachsenden Zahl an Überweisungen wächst die durchschnittliche Zeit und damit auch die Kosten. Wer einen schnellen Service will, muss die Miner für die Rechenleistung bezahlen.

Das neue Bitcoin Cash (BCH) führt 8-mal mehr Transaktionen pro Sekunde durch als das alte. Andererseits ist es nicht so vertrauenswürdig wie sein älterer Bruder. Während der Wert eines Bitcoins Mitte Februar 2018 10,340 USD betrug, wurde Bitcoin Cash zu einem Preis gehandelt, der 7-mal niedriger war.

Der zweite Fork von Bitcoin Gold (BTG) verfolgte die ursprüngliche Idee, eine dezentrale Währung zu schaffen. Sie ist eine Konsequenz auf die kontinuierliche Konzentration der Mining-Aktivitäten auf einige wenige große Pools. Am 18. Februar 2018 betrug der Wert von BTG 135,87 USD.

bitcoin-forks

Die zwei wichtigstes Forks bei Bitcoin im Jahr 2017

Die Auswirkungen auf den Endverbraucher

Ein Split einer Kryptowährung bedeutet nicht, dass Sie Ihr digitales Geld verlieren. Nach dem Kopieren der Blockchain bleiben Sie dennoch der Besitzer eines kryptographischen Schlüssels in Ihrem Wallet. Wenn Sie keine Drittanbieteranwendungen verwenden, erlauben es Ihnen die neuen Währungen, Transaktionen durchzuführen.

Nach einem harten Fork erhalten alle Besitzer der ursprünglichen Währung den gleichen Betrag der neuen Währung. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sich der Wert der von Ihnen gehaltenen Währungen verdoppelt hat.  Wie Sie sehen können, beträgt der Wechselkurs von BCH und BTG das 7-fache. 76-mal niedriger.

Autor

J. Pro

Mehr J. Pro

Im Gegensatz zu Stefan (dem anderen Autor), denke ich erst seit kurzem über das Online-Business nach. Ich war wenig erfolgreich mit dem Dropshipping auf Amazon und anderen Varianten, um online Geld zu verdienen; So habe ich nur ein paar Hundert Dollar in einigen Jahren verdient. Aber dann erregten Binäre Optionen durch ihr einfaches Prinzip meine Aufmerksamkeit. Jetzt bin ich froh, dass ich den Schritt gewagt habe, denn es hat sich gelohnt. Weiterlesen

Hinterlass einen Kommentar

Allgemeiner Risikohinweis:
Die von den genannten Unternehmen angebotenen Finanzprodukte tragen ein hohes Risiko und können zum Verlust Ihres gesamten Kapitals führen. Sie sollten kein Geld investieren, wenn Sie es sich nicht leisten können, es zu verlieren.
Copyright © 2019. Alle Rechte vorbehalten. x Binäre optionen