Binary and digital options are only advertised and offered to professional traders. If you are not a professional trader, you can not trade binary and digital options. But you can trade forex and cryptocurrencies.

IQOption hat mein Trading-Konto blockiert

In einigen Foren habe ich die Aussage von Händlern gelesen, die angaben, dass IQOption ihr Handelskonto gesperrt hatte. Da dieser Broker zu meinen Lieblingsbrokern für den Binäroptionshandel und auch zu den beliebtesten Brokern unserer Leser gehört, habe ich mich entschlossen, dieses Problem zu klären. Ich habe den Manager von IQOption direkt kontaktiert  und wir haben das Ganze besprochen.

Ich fragte ihn: Ist es wahr, dass Sie Konten blockieren? Er sagte mir: “Ja, es kann passieren, dass wir das Konto von jemandem blockieren, aber es ist sehr selten und passiert nur, nachdem dieser unsere Bedingungen verletzt hat.” Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen. Wissen Sie, was der Grund sein könnte, dass Ihr Handelskonto gesperrt wurde?

Gründe, warum IQOption Ihr Konto blockiert

  • Wenn Sie mit Hilfe von persönlichen Daten einer anderen Person Geld auf Ihr Handelskonto ein- oder auszahlen. Es ist äußerst wichtig, dass Sie Ihre eigenen Kreditkarten und Cyberwallets verwenden, um Geldwäsche zu verhindern.
  • Ein anderes Problem ist, wenn der Makler entdeckt, dass Sie mehrere Konten haben. Bitte beachten Sie, dass gemäß Artikel 4.2.7 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Händler nur 1 (ein) gültiges Konto registrieren darf. Der Makler hält sich das Recht vor, Konten wegen der Verletzung seiner Bedingungen zu blockieren.
  • Wenn Sie bewusst ungültige persönliche Daten hinterlegen. Dabei geht es zum Beispiel um Minderjährige, die ein anderes Geburtsdatum angeben.
  • Wenn der Händler sich weigert, seinen Personalausweis abzugeben, um das Konto und die Identität zu überprüfen.
  • Wenn der Händler ein Bürger oder Einwohner der USA, Australien, Belgien, Israel, dem Sudan, Syrien, Nordkorea oder Japan ist.
  • Wenn Sie Geld auf Ihr Handelskonto einzahlen oder auszahlen lassen und dabei die persönlichen Daten einer anderen Person verwendet haben. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre eigenen Cyberwallets und Kreditkarten verwenden, um Probleme mit der Geldwäsche zu verhindern. Sie können kein Geld auf Ihr Handelskonto einzahlen, indem Sie die Kreditkarte Ihres Bruders/Ihrer Frau oder Ihres Freundes oder deren Bankkonto verwenden.

Was sollten Sie tun, wenn Sie sich nicht bei Ihrem Konto anmelden können:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie stets eine gültige Kombination von Benutzernamen und Passwort eingeben.
  2. Überprüfen Sie Ihren Posteingang und den Spam-Ordner Ihres E-Mail-Kontos, welches mit Ihrem Handelskonto verknüpft ist. (Sie können dort eine E-Mail mit den Informationen finden, warum Ihr Konto gesperrt wurde).
  3. Wenn Sie keine E-Mail von IQOption erhalten haben, wenden Sie sich an den Kundendienst, der rund um die Uhr per E-Mail an support@iqoption.com verfügbar ist, um eine schnelle und qualifizierte Unterstützung zu bekommen.

Wichtig:

  • Kein Konto kann ohne ernsthaften Grund gesperrt werden.
  • Der Kontoinhaber wird immer per E-Mail informiert und vor der Absicht gewarnt, das Konto zu sperren. IQOption erklärt immer die Gründe und schlägt Schritte vor, die gemacht werden müssen, um das Konto freizugeben.
  • Sobald IQOption die Informationen oder die Unterlagen erhält, die beweisen, dass die Handlungen des Händlers legal waren, schalten sie das Konto sofort wieder frei.
  • Sie müssen Ihre Dokumente zur Bestätigung Ihrer Identität eingereicht haben (siehe Bestätigung Ihrer Identität) oder innerhalb von sieben Tagen nach der Registrierung einreichen, weil Sie ansonsten gesperrt werden könnten.
  • Wenn Ihr Konto gesperrt wurde und Sie im Anschluss Geld eingezahlt haben, dann wird dieses automatisch innerhalb weniger Tage zurückgebucht. Dennoch kann die Bank eine lange Zeit brauchen, bis Sie Ihnen Ihr Geld wieder gutschreibt. Vor allem in Brasilien, Südafrika und Indien können Gutschriften bis zu ein paar Wochen dauern.

Das Blockieren von Konten ohne Grund ist ILLEGAL und würde dazu führen, dass unsere Plattform abgeschaltet würde. Bisher ist die Anzahl der Konten in unserem System auf mehr als 15 Millionen angewachsen. Nach dem Start eines neuen, professionelleren und aufregenden Produktes erwarten wir ein weiteres schnelles Wachstum durch neue Nutzer.

Der Manager von IQOption

Wann immer Sie detaillierte Informationen zu einem beliebigen Thema benötigen, können Sie sich direkt mit dem Kundendienst in Verbindung setzen. Es kommt oft vor, dass Nutzer irreführende und nicht objektive Kommentare machen, die durch ihren emotionalen Zustand oder durch andere Faktoren beeinflusst werden.

Bestätigung Ihrer Identität

Bei allen Brokern müssen Sie auf die ein oder andere Weise Ihre Identität bestätigen, damit Sie Ihr Geld auszahlen können. So fordert HighLow sogar, dass Sie Ihre Identität bestätigen noch bevor Sie überhaupt Ihre erste Einzahlung machen können. Bei anderen Brokern ist es erforderlich, diese Bestätigung vor der ersten Auszahlung zu erbringen. Diese Bestätigung Ihrer Identität umfasst:

  • Identitätsnachweis (Ein Scan Ihres Personalausweises, Ihres Reisepasses oder Ihres Führerscheins)
  • Aufenthaltsnachweis (Ein Scan einer Rechnung für eine Energielieferung, ein Bankauszug oder eine Kreditkartenabrechnung)
  • Bestätigung Ihrer Kreditkarte (Ein Scan Ihrer Karte, wenn Sie die Einzahlung mit einer Kreditkarte vorgenommen haben – natürlich können Sie die mittleren acht Zahlen unkenntlich machen)

Sie fragen sich vielleicht, was der Sinn der oben beschriebenen Prozedur ist. Im Prinzip dürfen alle Broker, die eine Regulierung erhalten wollen, lediglich verifizierte Kunden haben. Die Regulierungsbehörden, wie die CySEC, erfordern die Bestätigung, dass die Kreditkarten nicht gestohlen sind und keine Geldwäsche erfolgt.

Mehr über IQOption

Autor

J. Pro

Mehr J. Pro

Im Gegensatz zu Stefan (dem anderen Autor), denke ich erst seit kurzem über das Online-Business nach. Ich war wenig erfolgreich mit dem Dropshipping auf Amazon und anderen Varianten, um online Geld zu verdienen; So habe ich nur ein paar Hundert Dollar in einigen Jahren verdient. Aber dann erregten Binäre Optionen durch ihr einfaches Prinzip meine Aufmerksamkeit. Jetzt bin ich froh, dass ich den Schritt gewagt habe, denn es hat sich gelohnt. Weiterlesen

Hinterlass einen Kommentar

Allgemeiner Risikohinweis:
Die von den genannten Unternehmen angebotenen Finanzprodukte tragen ein hohes Risiko und können zum Verlust Ihres gesamten Kapitals führen. Sie sollten kein Geld investieren, wenn Sie es sich nicht leisten können, es zu verlieren.
Copyright © 2019. Alle Rechte vorbehalten. x Binäre optionen