In the European Economy Area, binary and digital options are only offered and advertised to professional traders. If you are not a professional trader, you can not trade binary and digital options.

Teil 8: Technische Analyse – Ausbrüche

Heute werden wir über Ausbrüche sprechen. Ich werde Ihnen unter anderem erklären, was Ausbrüche sind, wie ein Ausbruch bestätigt werden kann und wie Sie diese erwarten können. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, diese in den Kommentaren unter diesem Artikel zu stellen.

Wir haben wiederholt gesagt, dass ein Händler, der die eigenen Gewinne erhöhen will, Trends zu folgen und diese so schnell wie möglich zu erkennen – und das ist sicher – und wir sollten diesen (Trend) beobachten, bis zu dem Zeitpunkt zu dem wir ein Signal für eine Trendumkehr in entgegengesetzte Richtung bekommen. Ein Trend beginnt und endet in der Regel mit einem Ausbruch aus Unterstützungen und Widerständen oder Trendlinien.

Was ist ein Ausbruch?

In der Welt der Binären Optionen und des Handels wird ein Ausbruch/Durchbruch als solcher bezeichnet, wenn der Kurs eine zuvor dagewesenen Widerstand durchbricht und immer noch weiter steigt oder umgekehrt, wenn er eine Unterstützung durchbricht und dann noch weiter fällt. Ausbrüche weisen in der Regel auf eine Änderung des Angebot/der Nachfrage für den Vermögenswert hin und führen in der Regel zum Beginn eines neuen Trends. Das ist der Hauptgrund, welcher Ausbrüche zu einem wichtigen Instrument für alle Händler, die den Handel ernst nehmen, macht.

Wenn ein Trend einen Ausbruch in der Richtung hat, in die sich der Trend bewegt, dann dient uns dieses Phänomen als Bestätigung, dass der aktuelle Trend noch gültig ist. Während ein Ausbruch in die dem Trend entgegengesetzte Richtung uns zeigt, dass sich der Trend wahrscheinlich umkehrt.

Wir müssen dennoch sehr vorsichtig mit falschen Ausbrüchen sein, weil diese uns leicht verwirren können.

Wie erkennen und bestätigen Sie einen Durchbruch?

Zunächst betrachten wir einen Durchbruch einer bereits etablierten Linie des Widerstands/de Unterstützung. Eine andere, ebenso wichtige Sache ist, auf die Bestätigung eines Ausbruchs zu warten, dass dieser kein falscher Ausbruch ist.

Technische Analyse – Ausbrüche

Bild 1 – Höchst- und Mindestlevel.

Zuerst ist es wichtig, eine Zone der Unterstützung und des Widerstands zu definieren (sieheBild 2). Als Nächsten bestimmt man den den Mindestwert für die Unterstützung und das Maximum für den Widerstand (Punkte A und B im Abb. 1). Diese dienen uns als Standard/Level für den Ausbruch.

Wenn der Kurs diese Level durchbricht, dann ziehen wir in Betracht, dass ein Ausbruch im Gange ist. Schauen Sie Bild 2 an. Hier steht ein möglicher falscher Ausbruch außer Frage.

Bild 2: Fläche der Unterstützung und des Widerstands + Ausbrüche

Bild 2: Fläche der Unterstützung und des Widerstands + Ausbrüche

Dennoch gibt es auch einen falschen Ausbruch. Dieser Begriff wird verwendet, um den Moment zu beschreiben, wenn der Kurs über das Niveau unserer maximale Unterstützung/des maximalen Widerstands und daher als Ausbruch dient. Aber nach einer Weile, entscheidet er sich, wieder zurückzukehren. (Beispiel in Bild 3)

Bild 3: Ein falscher Ausbruch

Bild 3: Ein falscher Ausbruch

Einige Händler bestätigen die Ausbrüche einfach, sobald die Candle oberhalb der Widerstandslinie endet. Andere warten, bis eine weitere Candle darüber abschließt. All das hängt von Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Temperament ab. Andere Händler warten darauf, bis der Kurs unsere Niveaus mit einem bestimmten Betrag an Pips über-/unterschreitet.

Eine andere Methode, einen Ausbruch zu bestätigen, ist der Durchbruch einer weiteren Linie, welche sich X Prozent entfernt von unserer Linie der Mindestunterstützung befindet. Die Zahl X wählt jeder Händler selbst, weil diese wiederum von Temperament abhängig ist. Aber in der Regel liegt sie im Bereich zwischen 9 und 20.

100% beträgt die Entfernung von der aktuellen Unterstützung zum aktuellen Widerstand. Siehe Bild 4

Bild 4: Ein Beispiel für dritte Methode der Ausbruchsbestätigung

Bild 4: Ein Beispiel für dritte Methode der Ausbruchsbestätigung

Alles, was wir für uns für Unterstützungen und Widerstände angesehen haben, funktioniert genauso für Trendlinien. Werfen Sie einen Blick auf das Beispiel in Bild 5. Verstehen Sie? 🙂

Bild 5: Erkennen eines Ausbruchs anhand von Trendlinien

Bild 5: Erkennen eines Ausbruchs anhand von Trendlinien

Können wir einen Ausbruch vorhersagen?

Oft können wir Ausbrüche vorhersagen, indem wir den Indikator “Volumen” betrachten. (Wir werden über diese das nächste Mal sprechen)

Wenn das Volumen mit dem Trend zunimmt, bedeutet dieseine Verstärkung des Trends selbst. Wenn der Kurs unter das Niveau des Widerstands fällt und das Volumen bei allen steigenden Candles ansteigt und bei allen fallenden Candles sinkt, dann besteht die Chance, dass der Kurs unsere Widerstandszone durchbricht.

Autor

Step

Mehr Step

Ich wollte mir schon seit der Mittelschule eine Art von geschäft aufbauen und Geld verdienen. Leider war ich nicht sehr erfolgreich bis zu meinem Abschlussjahr auf dem Gymnasium, in dem ich schließlich begann, über Online-Geschäfte nachzudenken. Heute trade ich Binäre Optionen in Vollzeit und freue mich daher sehr, meine Erfahrungen mit Ihnen zu teilen. Weiterlesen

Hinterlass einen Kommentar

Allgemeiner Risikohinweis:
Die von den genannten Unternehmen angebotenen Finanzprodukte tragen ein hohes Risiko und können zum Verlust Ihres gesamten Kapitals führen. Sie sollten kein Geld investieren, wenn Sie es sich nicht leisten können, es zu verlieren.
Copyright © 2019. Alle Rechte vorbehalten. x Binäre optionen