In the European Economy Area, binary and digital options are only offered and advertised to professional traders. If you are not a professional trader, you can not trade binary and digital options.

Wie kann ich auf etwas vertrauen, das nicht existiert?

kryptowahrungenVor der allerersten Bitcoin-Konferenz in London im Jahr 2013 wurde eine Umfrage durchgeführt, um die Verbreitung des Wissens über die Kryptowährungen vier Jahre nach dessen Start zu bestimmen. Obwohl die Befragten demographisch vielleicht ein wenig in die Richtung von digital affinen Personen verschoben waren, d. h. sie waren im Allgemeinen jünger, verwendeten Tabletts und waren an Innovationen interessiert, lag der Umfang des Wissens bei erstaunlich hohen 69%.

Von diesen 69% der Befragten mit Kenntnissen über Bitcoin gaben jedoch nur 32% an, dass sie der Kryptowährung vertrauen. Das ist jetzt vier Jahre her, aber Bitcoin – und sogar Kryptowährungen im Allgemeinen – werden immer noch mit erheblichem Misstrauen betrachtet. Obwohl es sich um eine der heißesten Investitionen des Jahres 2017 an der Wall Street und die Zukunft der Investitionen handelt, behaupten die Fondsmanager immer noch, dass die Kryptowährungen „wenig oder gar nicht über das hinausgehen, was die Leute dafür bezahlen werden“ (Howard Marks, Oaktree Capital).

Warum sollten Sie sich für Kryptowährungen interessieren? Und warum sollten Sie Kryptowährungen vertrauen, insbesondere für den Handel? Hier ist eine Liste mit sehr guten Gründen:

  • Keine Währung existiert tatsächlich – Es sei denn, Sie haben eine Tasche voller Münzen aus Edelmetallen. Wenn Sie in Großbritannien leben, dann nehmen Sie eine Banknote aus Ihrer Brieftasche und schauen Sie diese genau an. Die Worte „I promise to pay the bearer on demand“ (zuzüglich des Wertes) sind auf jeder Note aufgedruckt und stammen aus den Tagen, als sie noch Einzahlungsscheine für Gold waren. Tatsächlich handelt es sich nur um im Umlauf befindliche Geldscheine, die sich seit dem 16. Jahrhundert im Umlauf befinden. Wenn Sie einem Fünf-Pfund-Schein oder einem Dollarschein vertrauen können, dann können Sie auch Bitcoin vertrauen.
  • Kryptowährungen wurden schnell aus vielen Gründen zu einer weltweiten Zahlungsoption : Sie sind fast anonym, relativ günstig (die Transaktionskosten betragen normalerweise Cents statt Dollars), und sie werden von keiner Bank oder Währung reguliert. Es ist auch fast unmöglich, den Marktkurs einer Währung zu manipulieren, die bei der es sich um einen Peer-to-Peer-Computercode handelt. Bitcoin ist jetzt eine Option für alles, von Flügen bis hin zu Einzelhandelsgeschäften, ganz zu schweigen von Online-Handel und Investitionen.
  • Vertrauen Sie der Mathematik? Gut, das macht es einfacher, Kryptowährungen zu vertrauen. Der gleiche Code, der das Angebot von Bitcoin einschränkt (und denken Sie darüber nach – Sie können auch kein Gold machen, wodurch es auch ein begrenztes Angebot an Edelmetallen gibt!) verifiziert auch die Transaktionen, sodass es immer eine Aufzeichnung darüber gibt, was gekauft und verkauft wird. Zusätzlich verunsichern Kryptowährungen die Banken, da sie diese nicht kontrollieren können, und das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Die Technologie umgeht die Bank und ist für jeden zugänglich, der eine Smartphone App zur Hand hat.

Vor zweihundert Jahren wurden Papierbanknoten mit Spott und Misstrauen betrachtet – eine Ansicht, die wir noch nicht ganz überwunden haben, da polymere Banknoten eingeführt werden, um Fälschungen zu erschweren. Die historischen Argumente über die Wertlosigkeit haben sich kaum verändert. Allerdings ist das Fälschen von Computercode nahezu unmöglich, was Bitcoin zur vertrauenswürdigsten und solidesten „Währung“ der Welt macht, sowohl für Investitionen als auch für den täglichen Gebrauch.

Autor

J. Pro

Mehr J. Pro

Im Gegensatz zu Stefan (dem anderen Autor), denke ich erst seit kurzem über das Online-Business nach. Ich war wenig erfolgreich mit dem Dropshipping auf Amazon und anderen Varianten, um online Geld zu verdienen; So habe ich nur ein paar Hundert Dollar in einigen Jahren verdient. Aber dann erregten Binäre Optionen durch ihr einfaches Prinzip meine Aufmerksamkeit. Jetzt bin ich froh, dass ich den Schritt gewagt habe, denn es hat sich gelohnt. Weiterlesen

Hinterlass einen Kommentar

Allgemeiner Risikohinweis:
Die von den genannten Unternehmen angebotenen Finanzprodukte tragen ein hohes Risiko und können zum Verlust Ihres gesamten Kapitals führen. Sie sollten kein Geld investieren, wenn Sie es sich nicht leisten können, es zu verlieren.
Copyright © 2020. Alle Rechte vorbehalten. x Binäre optionen