In the European Economy Area, binary and digital options are only offered and advertised to professional traders. If you are not a professional trader, you can not trade binary and digital options.

Wie Sie mit dem Forex-Handel beginnen

Wir müssen Ihnen sagen: Der Anfang von irgendetwas ist nie besonders einfach. Der Forex-Handel bildet dabei keine Ausnahme. Weil ich das durchlebt habe, kann ich versuchen Ihnen ein paar Tipps zu geben, wie man mit dem Forex-Handel beginnt. Diese Tipps können Ihnen während der ersten Schritte helfen, aber dennoch wird es ein hartes Stück Arbeit.

Beginnen Sie, mit einem Demo-Konto zu handeln

Einem Kind das Schwimmen beizubringen, indem man es ins Wasser wirft, ist keine schlechte Methode. Sie ist praktisch und kann auch auf den Handel angewendet werden. Nach dieser Methode sollten Sie zuerst einen Forex-Broker suchen (Sie müssen dabei vorläufig nicht zu viel über den Ruf des Brokers nachdenken), der Ihnen ein kostenloses Demo-Konto bietet. Registrieren Sie sich, laden Sie die Handelsplattform herunter und installieren Sie diese (das wird in der Regel MetaTrader 4 oder MetaTrader 5 sein). Loggen Sie sich anschließend beim System an und beginnen Sie! Manchmal müssen Sie das nicht einmal das tun. Verwenden Sie einfach die Web-Plattform.

Zögern Sie nicht, einen Handel eröffnen, warten Sie ein paar Sekunden (oder Minuten, Stunden…) und Sie werden sehen, was sich bei diesem Handel getan hat, wie sich die Kurse geändert haben usw. Ihr Handel könnte in Gewinn, aber es könnte auch ein Verlust sein. Sie sind auf einem Demokonto, also ist das Geld virtuell. Keine Sorge. Sie sollten sich mit der Handelsplattform vertraut machen und die Werkzeuge, wie „Take Profit “ und „Stop Loss“ ausprobieren. Dabei handelt es sich um Kursunter- bzw. -obergrenzen, bei denen ein Trade automatisch geschlossen wird, sodass Sie sich entweder Ihren Gewinn sichern oder dafür sorgen, dass Sie nicht zu viel verlieren.

TIPP: Es ist klar, dass, wenn Sie diese Begriffe noch nie gehört haben, diese etwas schwer zu verstehen sind. Haben Sie keine Angst. Sie finden die Erklärungen aller Begriffe in unserer Artikelserie zum CFD-Handel.

Sie sollten sich nicht kopfüber in das Spiel stürzen, weshalb wir die Nutzung eines Demo-Kontos empfehlen. Das wird Ihnen deutlich mehr helfen als nach dem richtigen Broker und der idealen Handelsstrategie zu suchen. Auch diese Dinge sind wichtig, aber wir werden später darauf eingehen. Nun, lassen Sie uns Schritt für Schritt weitermachen.

Die Wahl eines Brokers

Der Prozess ist sehr ähnlich zum Handel mit Binären Optionen. Der Broker ist Ihr Handelspartner.Ein Partner, der Ihnen Steine in den Weg legt oder Sie bestiehlt, kann kaum ein guter Partner sein. Glücklicherweise ist es heutzutage kein Problem, einen anständigen Broker zu finden. Ich empfehle, dass Sie zusätzlich zum Namens eines Brokers auch Stichworte wie „Erfahrung“, „Forum“, „Diskussion“, „Betrug“ („Betrug“) usw. eingeben. Wenn Sie Ihren Broker basierend auf positive Bewertungen von außerhalb seiner Website, idealerweise aus der Händler-Community, gefunden haben, gibt es keinen Grund, Angst zu haben.  

Wir werden mehr Zeit mit dem Thema „Auswahl eines Brokers“ verbringen, aber die oben skizzierten Grundlagen sollten zumindest dazu beitragen, dass Sie nicht überrascht werden.

Unsere bewährten Forex-Broker

BrokerHandelstypenHebelSpreadBewertungKonto eröffnen
IQ Option Deutsch Forex, CFD und KryptoBis zu 1:1000OKBewertungBroker besuchen
BDSwiss Deutsch Binäre optionen, forex, kryptoBis zu 1:4001 - 1.3 pipsBewertungBroker besuchen
Plus500 Deutsch Forex, KryptoBis zu 1:3000.8 - 2 pipBewertungBroker besuchen

Auf der Suche nach einer ersten Handelsstrategie

Ich würde Sie wie zuvor lieber direkt eintauchen lassen. Jetzt müssen Sie alles testen. Obwohl Forex und Disziplin zwei untrennbar miteinander verbundene Teile sind, wird Sie zu viel Theorie nicht weiterbringen, langweilig sein und Sie vielleicht entmutigen, bevor Sie überhaupt anfangen. Zunächst empfehle ich Ihnen etwas Einfaches (paradoxerweise ist manchmal das Einfachste das Beste), sagen wir einmal Trading nach Support-, Widerstands- und Trendlinien. Diese repräsentieren Preisstufen, zwischen denen sich der Markt bewegt. Im Falle von Trendlinien verbinden Sie die Höchst-/Mindestpreise miteinander, wie Sie es im folgenden Bild sehen können. Dann werden Sie über den Kurs und den Trend spekulieren. Sollte die Trendlinie durchbrochen werden, können Sie eine Trendumkehr erwarten.

Trendlinien

Bild 1 Trendlinien

Support und Widerstand verhalten sich in Bezug auf einen wichtigen Punkt (ein solches Jahrestief von EUR/USD ist eine starke Supportlinie) ähnlich. Sobald der Kurs diesem Niveau nahekommt, ist es wahrscheinlich, dass etwas mit dem Kurs passieren wird. Normalerweise tritt mindestens eine kurzfristige Trendumkehr auf (mit einem Mindestzeitraum von 5 Minuten). Dies könnte ausreichen, um Ihnen zu helfen.

Durchbrachen einer Widerstandslinie

Bild 2 Beispiel für das Durchbrachen einer Widerstandslinie

Jetzt bekommen Sie ein grundlegendes Bild der Situation. Beginnen Sie damit, eröffnen Sie ein Demo-Konto , handeln Sie und probieren Sie es aus… Seien Sie trotzdem vorsichtig, weil das Demo-Konto einen Nachteil hat. Es beinhaltet keine Emotionen. Daher sollten Sie, sobald Sie sich mit der Handelsplattform  und dem Markt vertraut gemacht haben (nach etwa einer Woche), beginnen, ein Echtgeld-Konto zu nutzen, unabhängig davon, wie klein Ihre anfängliche Einzahlung ist (dies hängt von jeder Person ab).

Zusammenfassung: Wie Sie mit dem Forex-Handel beginnen

  • Wählen Sie einen Broker und eröffnen Sie einen Demo-Account bei diesem Broker
  • Testen Sie das Demo-Konto, machen Sie erste Trades und machen Sie sich mit der Handelsplattform vertraut (normalerweise MetaTrader 4)
  • Wenn Sie die ersten beiden Schritte abgeschlossen haben und wissen, wie alles funktioniert, suchen Sie nach dem richtigen, vertrauenswürdigen Broker.
  • Testen Sie alles etwa eine Woche lang mit Ihrem Demo-Konto und setzen Sie Ihre Bemühungen dann mit einem Echtgeld-Konto fort (die Mindesteinzahlung reicht für den Anfang aus).
  • Haben Sie keine Angst. Ein neuer Teil unserer Serie über den Forex-Handel erscheint bald. Sie werden viel mehr lernen!

Autor

J. Pro

Mehr J. Pro

Im Gegensatz zu Stefan (dem anderen Autor), denke ich erst seit kurzem über das Online-Business nach. Ich war wenig erfolgreich mit dem Dropshipping auf Amazon und anderen Varianten, um online Geld zu verdienen; So habe ich nur ein paar Hundert Dollar in einigen Jahren verdient. Aber dann erregten Binäre Optionen durch ihr einfaches Prinzip meine Aufmerksamkeit. Jetzt bin ich froh, dass ich den Schritt gewagt habe, denn es hat sich gelohnt. Weiterlesen

Hinterlass einen Kommentar

Allgemeiner Risikohinweis:
Die von den genannten Unternehmen angebotenen Finanzprodukte tragen ein hohes Risiko und können zum Verlust Ihres gesamten Kapitals führen. Sie sollten kein Geld investieren, wenn Sie es sich nicht leisten können, es zu verlieren.
Copyright © 2020. Alle Rechte vorbehalten. x Binäre optionen