Binary and digital options are only advertised and offered to professional traders. If you are not a professional trader, you can not trade binary and digital options. But you can trade forex and cryptocurrencies.

Alle Broker für Binäre Optionen im Vergleich

Broker Bonus Mindestanzahlung Mindesthandelsbetrag Auszahlung Demo Auf Deutsch Bewertung Konto eröffnen
HighLow
Neue Kontos $ 50 Risk Free Trades $ 50 $ 10 Bis zu 100 %* Demo available Bewertung Broker besuchen

Auf dieser Webseite werden Sie eine Liste mit den besten Broker für Binäre Optionen finden. Nach dem Sie das Bild des Brokers angeklickt haben, sehen Sie alle detaillierten Informationen und Bewertungen. Wenn Sie einen Fehler finden sollten, dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns diesen Sachverhalt über eines unserer Foren mitteilen würden. Wir versuchen ständig, noch mehr vertrauenswürdige Broker zu dieser Liste hinzuzufügen.

Ein Broker für Binäre Optionen ist ein Unternehmen, bei dem die Investoren mit Binären Optionen traden können. Registrierung, Geldeinzahlung oder das Verwenden eines Demokontos (Traden mit Spielgeld) sind sehr einfach. Es gibt einige Broker, die über eine einfach zu bedienende Plattformen verfügen und die wir Neulingen besonders gerne empfehlen. Im Abschnitt Menü finden Sie eine Liste mit allen Brokern auf unserer Website.

Alle bewerteten und empfohlenen Broker wurden überprüft, in dem wir Geld eingezahlt, mit ihnen gehandelt  und  Gewinne, entweder mit Skrill und/oder per Banküberweisung abgehoben haben. Mit einigen Brokern traden wir auch weiterhin, während wir bei anderen die Zusammenarbeit eingestellt haben. Aber wir haben bei allen Brokern, die wir aufgelistet haben, Geld eingezahlt und üblicherweise wenigstens zwei Mal im Jahr gehandelt, damit wir in der Lage waren, ihre Leistungsfähigkeit als gute Dienstleister im Bereich der Binären Optionen evaluieren zu können.

Andere Broker

Andere als die oben erwähnten Broker wurden von uns überprüft und erfüllen alle gesetzlichen Regularien, aber wir traden nicht mit ihnen. Das liegt hauptsächlich an der etwas geringeren Leistungsfähigkeit der Plattformen, der geringeren Bandbreite von Funktionen oder dass das Trading einfach nicht zufriedenstellend war.

Beachten Sie die Prämien

Prämien sind kostenloses Geld, das manche Broker für Binäre Optionen Ihnen aufzwingen wollen. Die Grundvoraussetzung ist, dass alle Beträge, die Sie abgeheben möchten, eingesetzt worden sind. Einsatz bedeutet, dass diese Beträge bei zu einem mehrfachen Wert des Bonusbetrages gehandelt werden müssen. Wenn Sie also einen Bonus von 500 € erhalten haben und es erforderlich ist den Bonusbetrag 40 mal einzusetzen, dann müssen Sie Trades im Gesamtwert von 20 000 € abschließen damit Sie diesen Bonus sich auszahlen lassen können. Das bedeutet, dass Sie zum Beispiel 100 Trades mit je 200 € machen müssen.

Bei Brokern, die von der CySEC reguliert werden, sind Sie jederzeit in der Lage Ihr Kontoguthaben abzuheben! Nur das Geld aus den Prämien können Sie erst abheben, wenn Sie die Einsatzbedingungen erfüllen. Aber falls Sie das Guthaben auf Ihren Account verwendet haben, bevor der Bonus auf dem Account gutgeschrieben wurde und Sie einige Trades verloren haben, dann können Sie ihre Ersteinzahlung nicht vollständig abheben. Dies ist ein Teil der Arbeitsweise eines regulierten Brokers.

Mögen Sie es Prämien zu bekommen? Natürlich. Denn es ist kostenloses Geld und da die meisten unserer Trader profitabel arbeiten, müssen Sie sich keine Sorgen um die Einsatzbedingungen machen. Mehr darüber können Sie hier nachlesen: Vor- und Nachteile der Prämien bei Binären Optione

Identitätsüberprüfung

Bei allen Brokern ist eine Überprüfung der Identität erforderlich, bevor Sie Geld abheben können. Bei HighLow ist sogar eine Bestätigung Ihrer Identität erforderlich, bevor Sie Geld einzahlen. Andere Broker verlangen eine Bestätigung Ihrer Identität erst, wenn Sie Geld abheben wollen. Diese Bestätigung besteht aus:

  • Identitätsüberprüfung (Kopie eines Personalausweises oder eines Führerscheins)
  • Niederlassungsnachweis (Kopie einer Stromrechnung, ein Kontoauszug oder eine Kreditkartenabrechnung)
  • Bestätigung der Kreditkarte (Ein Foto Ihrer Kreditkarte, wenn eine Einzahlung mit der Kreditkarte gemacht wird – Sie können die mittleren 8 Zahlen verdecken)

Sie fragen sich vielleicht, warum diese oben genannten Prozeduren nötig sind. Grundsätzlich gilt, wenn ein Broker reguliert werden will, dann benötigt  er verifizierte Kundendaten. Die Regulierungsbehörden wie die CySEC verlangen diese  Überprüfungen, um Geldwäsche und den Diebstahl von Kreditkarten zu verhindern.

Allgemeiner Risikohinweis:
Die von den genannten Unternehmen angebotenen Finanzprodukte tragen ein hohes Risiko und können zum Verlust Ihres gesamten Kapitals führen. Sie sollten kein Geld investieren, wenn Sie es sich nicht leisten können, es zu verlieren.
Copyright © 2018. Alle Rechte vorbehalten. x Binäre optionen