In the European Economy Area, binary and digital options are only offered and advertised to professional traders. If you are not a professional trader, you can not trade binary and digital options.

Machen Sie Geld mit dem höchsten Rückgang des Kurses der Apple-Aktien seit Juli 2016!

appleApple weckt Emotionen bei seinen Kunden, Anhängern und Hassern durch den Verkauf seiner Produkte sowie an den Aktienmärkten. Derzeit sind wir Zeuge etwas Beispiellosen. Vor ein paar Tagen fiel der Kurs der Apple-Aktien an fünf Börsentagen in Folge, die längste Strecke seit Juli 2016. Was ist die Ursache dafür und was können Sie jetzt von Apple-Aktien erwarten?

Apple-Aktien steigen fast kontinuierlich

Mit Ausnahme von vier kurzen Intervallen hat sich das langfristige Wachstum der Apple-Aktien seit dem Jahr 1980 fast kontinuierlich fortgesetzt. Wachstum war ein typisches Phänomen über die gesamte neue Ära des Riesen aus Cupertino. Seit 2007 (die Kosten für eine Aktie betrugen circa 17 $) spiegelte der Kurs die Menge der glücklichen Kunden wieder, die durch die Einführung des ersten iPhones durch Steve Jobs entstanden sind.

Tatsache: Wussten Sie, dass das erste iPhone, das 2007 von Steve Jobs in seiner Keynote vorgestellt wurde, in der Tat ein dysfunktionelles Modell war, welches ausschließlich für Präsentationszwecke verwendet wurde?

Das Wachstum der Apple-Aktien war zu schnell und die Aktien wurden so teuer, dass im Jahr 2014 Apple  eine einzelne Aktien in sieben aufteilen musste. Dieser Schritt wurde von den Investoren als nächstes Signal gesehen, dass der Kurs von Apple-Aktien weiter wachsen muss. Der Trend setzte sich für ca. 6 Monate fort.

Wenn man bedenkt, dass nichts für immer andauert, begann im Juni 2015 der Kurs vom Höchststand zu fallen (130 $), was sich für das ganze nächste Jahr bis Mai 2016 fortsetzte. Der Preis traf die Stützlinie und hüpfte bis zum aktuellen historischen Höhepunkt von 142 $ pro Aktie.

apple aktien

Das Chart zeigt den Kurs der Apple-Aktien in den letzten 10 Jahren.

Der aktuelle Kurs erreicht ein historisches Hoch!!

geld verdienen appleVor ein paar Tagen (genauer am 4. April) erreichte der Kurs seinen historischen Höchststand. Seitdem ist er rückläufig (es könnte sein, dass er seinen Höchststand erreicht hat und nun wieder einige Zeit fallen wird, wie wir dies schon zwei Mal innerhalb des letzten Jahres gesehen haben.)

Letzte Woche erlitt der Kurs einen starken Abfall für fünf Tage in Folge. Letztes Mal sahen wir ein solches Phänomen im Juli 2016, es ist also nichts, das häufig ist. Auf der anderen Seite betrug der Rückgang des Aktienkurses über fünf Werktage nur 3 Dollar – also nichts Weltbewegendes. Ende 2016 (am 9. November 2016) erlebte Apple einen solchen Fall an einen einzigen Tag, dennoch wurde der Verlust in der folgenden Woche wieder aufgeholt.

Kann ich Geld mit diesem Einbruch oder dem Trendwechsel verdienen?

So viele negative Candlesticks in einer Reihe bei Apple-Aktien an einem Tag zu sehen, ist in der Tat ungewöhnlich. Da der Handel weitgehend auf der Historie und der Wahrscheinlichkeit beruht, sollte dies nicht unterschätzt werden. Der Aufwärtstrend, den Apple derzeit erlebt, könnte eine gute Gelegenheit bieten, dem Trend zu folgen, d. h. unter Beteiligung eines kleineren Rückgangs.

Auch die Fundamentalanalyse stützt einen solchen Rückgang. Beispielsweise hat UBS den geschätzten Gewinn von Apple-Aktien im Geschäftsjahr 2018 von anfänglichen 10,25 auf 10,55 $ und den durchschnittlichen Preis von iPhone-Verkäufen von 667 auf 692 $ erhöht. Vor kurzem haben wir einige interessante Einkäufe von Apple gesehen, zum Beispiel von Workflow das Angebot für Imagination Tech. Es ist offensichtlich, dass Apple den richtigen Appetit und Vertrauen hat. Dies wird auch durch eine massive Bestellung von OLED-Bildschirmen von Samsung für die neuen iPhones unterstrichen.

Versuchen Sie, mit Apple-Aktien zu handeln!

Auf der anderen Seite sollte die Situation rational betrachtet werden. Wenn Sie davon ausgehen, dass es bei Apple viel um Emotionen geht, dann ist die Frage, wie viel rationales Denken im Zusammenhang mit Apple-Aktien sinnvoll ist. Ein Unternehmen zu finden, das den Emotionen so sehr ausgesetzt ist, ist schwierig. Vielleicht Tesla (Wie verdienen Sie Geld mit Tesla) aber dann folgt eine große Lücke bis zum Rest. All dies sollten Sie unbedingt beachten. Der Handel mit Apple- oder Tesla-Aktien sollte aus psychologischer Sicht betrachtet werden.

Apple beschloss, sein MacBook Air nicht zu aktualisieren und stattdessen durch ein teureres, 12-Zoll-Modell zu ersetzen. Auch die neuen MacBooks sind viel teurer als die vorherigen Generationen. Apple zeigt deutlich seinen Willen, auf Profis abzuzielen. Was ist mit großen Massen von Verbrauchern, Studenten und gewöhnlichen Benutzern? Diese Kunden betrachten das MacBook Air als das beliebteste Modell. Andere Fakten sollten ebenfalls nicht ignoriert werden, zum Beispiel, dass das Gehäuse des iPhone zu groß im Vergleich zum Bildschirm ist. Auch in Bezug auf Hardware, hinken die iPhone-Produkte hinter denen der Konkurrenz her. Mit Blick auf die Apple Watch, ist das eckige Design nicht sehr ansprechend. In ähnlicher Weise hat der Markt mit Apple-Tablets nur minimale Fortschritte gemacht. Bei all diesen Tatsachen stellt sich die Frage: „Haben wir den Scheitelpunkt nicht bereits erreicht?“ „Halten die Benutzer von Apple-Geräten, die Verkäufe generieren, nicht nur an der Marke fest, weil sie es so gewohnt sind? „Ist die Blütezeit vn Apple nicht längst vorbei?“

Was können Sie vom Kurs der Apple-Aktien erwarten?

Im vorigen Kapitel haben wir sowohl von einem Rückgang als auch einer Trendumkehr gesprochen. Durch die beteiligten Emotionen ist die Entwicklung von Apple-Aktien sehr schwer vorherzusagen. Sie können Analysen durchführen, jedes Detail über die Produkte mit dem „angebissenen Apfel“ kennen, aber die Emotionen werden Sie trotzdem beeinflussen. Vorherzusagen, was wir erwarten können, ist auf den ersten Blick nutzlos, obwohl dies auch genutzt werden kann.

Wird der Kurs bis auf die hypothetische Unterstützungslinie fallen, wie es beim jüngsten großen Abwärtstrend der Fall war?

geld verdienen mit apple

Wie handeln Sie Apple-Aktien

Aus allen verfügbaren Quellen wissen wir, dass Apple-Aktien im Begriff sind, sich zu bewegen. Der derzeitige moderate Rückgang wird nicht lange andauern. Was als nächstes kommen muss, ist eine Trendumkehr, d. h. entweder eine signifikante Abnahme oder die Rückkehr zu einem Aufwärtstrend, gefolgt von einer Zunahme. Es gibt zwei Strategien:

Entweder Sie warten lange, bis ein neuer Trend bestätigt wurde, oder Sie beginnen bereits, kurzfristiger mit Binären Optionen zu handeln. Binäre Optionen beinhalten ein effizienteres Risikomanagement, das genau zu Apple-Aktien passt. Selbstverständlich können Sie beim Handel von Binäroptionen auf „put“ oder „call“ setzen, um sowohl auf einen Anstieg als auch einen Abfall zu spekulieren.

Sie müssen lediglich einen CALL-Trade durchführen (wenn Sie erwarten, dass der Kurs der Apple-Aktien in den nächsten Minuten steigt). Wenn nicht, dann sollten Sie einen PUT-Trade eingehen. Machen Sie jetzt den Test unten auf dieser Seite.

Angesichts des Faktors der Emotionen beim Handel von Apple-Aktien sollten Sie vorsichtiger als üblich sein. Auf der anderen Seite müssen Sie diese Aktien nicht vermeiden. Wenn Sie wissen, dass Emotionen die Volatilität erhöhen, können Sie dies zu Ihrem eigenen Vorteil beim Handel mit Binären Optionen nutzen.

Wichtigste Punkte (Wiederholung)

  • Apple-Aktien erleben einen langfristigen Aufwärtstrend
  • Im Moment zeigt die Tageskurve (Chart) die größte Anzahl von negativen Candlesticks seit November 2015
  • Emotionen sind ein wichtiger Faktor für den Handel von Apple-Aktien, wichtiger als andere Faktoren
  • Eine höhere Volatilität und schlechtere Vorhersagbarkeit spielen für den Handel mit binären Optionen eine wichtige Rolle.

Wie funktioniert der Handel? Testen Sie es!

Ein empfohlener Broker für den Handel von Apple-Aktien

BrokerBonusMindestanzahlungAuszahlungBewertungKonto eröffnen
IQ Option
Deutsch
Kostenlos Demo-Konto10 €Bis zu 92 % (VIP) und 90 % (Standard-Konto)*BewertungBroker besuchen
*Bei korrekter Vorhersage
WARNUNG: IHR KAPITAL KÖNNTE EINEM RISIKO AUSGESETZT SEIN

Der obige Text stellt keine Analyse und keine Empfehlung von Investitionsmöglichkeiten dar. Der Text entspricht nicht dem Gesetz Nr. 256/2004 Coll.., (vgl. Capital Markets Undertaking Act), welches die Analyse von Investitionsmöglichkeiten und Empfehlungen regelt.

Autor

J. Pro

Mehr J. Pro

Im Gegensatz zu Stefan (dem anderen Autor), denke ich erst seit kurzem über das Online-Business nach. Ich war wenig erfolgreich mit dem Dropshipping auf Amazon und anderen Varianten, um online Geld zu verdienen; So habe ich nur ein paar Hundert Dollar in einigen Jahren verdient. Aber dann erregten Binäre Optionen durch ihr einfaches Prinzip meine Aufmerksamkeit. Jetzt bin ich froh, dass ich den Schritt gewagt habe, denn es hat sich gelohnt. Weiterlesen

Hinterlass einen Kommentar

Allgemeiner Risikohinweis:
Die von den genannten Unternehmen angebotenen Finanzprodukte tragen ein hohes Risiko und können zum Verlust Ihres gesamten Kapitals führen. Sie sollten kein Geld investieren, wenn Sie es sich nicht leisten können, es zu verlieren.
Copyright © 2020. Alle Rechte vorbehalten. x Binäre optionen